Rückblick Frühlingsfest am 1.Mai

18. 05. 15

Am 1. Mai überraschte das Wetter unsere Region mit einer ordentlichen Portion Sonnenschein und warmen Temperaturen. Ideale Bedingungen, unter denen zahlreiche Wanderer, Radfahrer und Bollerwagen-Gruppen einen Ausflug zum Letzenberg-Tierpark machten. Neben einer facettenreichen Speisekarte und dem umfangreichen Getränkeangebot entzückte auch die Atmosphäre in der Tierpark-Ranch und rund um sie herum. Endlich konnten die fleißigen Helfer auch im Freien wieder Sitz-Garnituren aufstellen. Wer sich daran erinnert weiß, dass das Wetter am 1. Mai in den vergangenen Jahren nicht gerade zum Touren durch die Region einlud.
Umso erfreulicher, gar überraschender war es nun, dass der Besucheransturm beim Frühlingsfest in diesem Jahr nicht abreißen wollte. Die Helferinnen und Helfer hatten sich mit großer Mühe ins Zeug gelegt. Es mussten Berge von Bestellungen auf einmal entgegengenommen und erledigt werden. Das Bewirtungspersonal ließ den Betrieb auf Hochtouren laufen und sorgte dafür, dass noch bis in den frühen Abend hinein Vorräte und sauberes Geschirr verfügbar waren. Zwischen den von Sonne und Geselligkeit aufgeheiterten Gästen flitzte das Bedienungspersonal in Windeseile von Tisch zu Tisch. Für das leibliche Wohl war bestens gesorgt.

Der Tag brachte einen weiteren Erfolg mit sich. Nämlich den Beitritt neuer Mitglieder, die sich an einem kleinen Infostand einen Eindruck von der Vereinsarbeit verschaffen und spontan als Teil der "Tierparkfamilie" anschließen konnten. Eindruck verschaffte zum einen die vierseitige Broschüre am Infostand selbst, mehr jedoch die Residenz der Tierparkbewohner direkt nebenan. Frühlingsfest im Letzenberg-Tierpark bedeutet nicht nur gutes Essen und Trinken. Vor allem war der Park selbst die Attraktion für Groß und Klein. Manche verbanden das Mittagessen mit einem Spaziergang auf dem Rundweg und der Endstation im Kinderspielplatz. Manche fanden auch den Weg zurück zur Ranch. Viele setzten sich entspannt auf eine Bank im Tierpark und ließen sich allein von der tollen Atmosphäre und der schönen Tiervielfalt berauschen. Andere berauschten sich an den verschiedenen Sorten Bier aus der Brauerei Dachsenfranz. Der Tag ging harmonisch zu Ende und war Garant dafür, dass die fleißigen Helfer gut schlafen konnten.

Die Vorstandschaft dankt allen, die beim Frühlingsfest ehrenamtlich mitgewirkt haben. Unsere Gäste mussten den Maifeiertag am nächsten Morgen hoffentlich nicht bereuen. Wir sind jedenfalls sehr froh, dass Sie den Letzenberg-Tierpark besucht haben.

Login